• Contact


    • Silky Europe
    • De Meeten 54
      4706 NH Roosendaal
      Nederland
    •  
    • Phone: +31(0)165 532992
    • An Wochentagen zwischen 8.30 - 17.00 Uhr

    • support@silky-europe.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

gelten jene des Technischen Handelsunternehmens J. de Wild BV, mit eingetragenem Firmensitz in Roosendaal in de Meeten 54 und dessen diesbezüglicher Niederlassungen für den Websitesupports. 
Handelskammer Nummer Breda 20038295. UID Nummer: NL004349209B01.

1 ALLGEMEIN

In den nachstehenden Bedingungen wird das  Technische Handelsunternehmen J. de Wild BV und ihre diesbezüglichen Niederlassungen für den Websitesupport als “Verkäufer” und der Konsument als “Käufer” bezeichnet.

Der Webshop des Verkäufers bietet den Konsumenten die Möglichkeit, online einzukaufen.
Der Verkäufer hat jederzeit das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Inhalt der Website abzuändern. Der Verkäufer behandelt die Website mit sehr großer Sorgfalt.  Allerdings ist der  Verkäufer im Falle eines Fehlers, wie zum Beispiel – aber nicht ausschließlich – Fehlers beim Preis und Druckfehlers auf der Website  nicht daran gebunden.

2. ANWENDUNG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden auf alle Vereinbarungen und Lieferungen, die durch den Verkäufer mit dem Käufer beziehungsweise basierend auf einen Auftrag über den Webshop des Käufers eingegangen werden, Anwendung.


3. ANGEBOTE
3.1 Alle Angebote durch den Verkäufer sind frei von jeder Verpflichtung. Im Falle, dass ein Artikel nicht auf Lager ist, haben Verkäufer und Käufer das Recht, ein ähnliches Produkt anstatt des bestellten Produktes zur Verfügung zu stellen oder zu erhalten oder die Vereinbarung zu lösen.

3.2 Die Angebote sind so lange gültig, so lange der Vorrat reicht.


4. VEREINBARUNG
4.1 Als  Ergebnis eines Auftrages durch den Kunden plus der Annahme des selbigen durch den Verkäufer wird ein Kauf auf Distanz zwischen dem Käufer und Verkäufer realisiert. Die Richtigkeit der Daten, die vom Käufer bei Auftragserteilung eingegeben werden, gehen auf Kosten und Gefahr des Käufers.

4.2 Um die  Vereinbarung bis zum Kauf auf Distanz  durchzuführen, erhält der Käufer vom Verkäufer eine E-Mail Nachricht als Bestätigung. 

4.3 Alle Bestellungen müssen durch eine Anzahlung abgeschlossen werden. Diese Bestellung wird erst nach vollständiger Bezahlung bearbeitet und ausgeliefert. 

4.4 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, in Einzelfällen eine Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

4.5 Die Stornierung einer schon bestätigten Bestellung ist dann möglich, wenn der Käufer während der Öffnungszeiten den Kundendienst telefonisch kontaktiert. Der Kundendienst wird dann basierend auf dem Status der betreffenden Bestellung beurteilen, ob die Stornierung der Lieferung noch möglich ist.

4.6 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, eine Bestellung unter bestimmten unvorhergesehenen Umständen unvollständig auszuliefern. Der Verkäufer wird den Käufer so rasch wie möglich darüber informieren, wobei der Käufer dazu verpflichtet ist, nur die gelieferten Waren zu bezahlen.


5. PREISE
5.1 Alle Preise verstehen sich exklusive Versandkosten und inklusive Steuern. Für jeden Auftrag wird zusätzlich 5 euro einschließlich MwSt. Lieferkosten berechnet. Von einer netto Bestellungssumme von 75 euro wird frei Haus geliefert.


5.2 Sollte es zu Fehlern, wie zum Beispiel Druckfehler oder Auslassungen kommen, behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Preise zu korrigieren, die im Bestätigungsmail genannt werden.

5.3 Der Verkäufer haftet nicht für solche unvorhergesehenen Fehler oder Auslassungen.


6. BEZAHLUNGEN
Der Verkäufer bietet verschiedene Arten der elektronischen Bezahlung an.

6.1 MasterCard oder Visa Card. Während des Bestellvorganges muss der Käufer seine Kreditkartennummer, Ablaufdatum und Verifizierungscode nennen. Beachten Sie, dass der Käufer den Namen genauso abschreibt wie er auf der Karte angeführt ist. Die Zahlung durch den Käufer wird danach online genehmigt, sodass der Käufer sofort weiß, ob diese akzeptiert wird oder nicht.

6.2  Vorauszahlung per Überweisung. ABN AMRO Bank Kontonummer 630783446. IBAN NL52 ABNA 0630 7834 46. BIC (SWIFT): ABNANL2A. Innerhalb von  14 Tagen nach Erhalt der Bestätigung muss der Käufer den fälligen Betrag bezahlt haben. Im Falle der Überweisung muss der Käufer die Bestellnummer angeben.

 

6.3 Paypal

 

7. NICHT ZUFRIEDEN, VOLLE RÜCKERSTATTUNG
7.1 Der Käufer ist dazu berechtigt, das erhaltene Produkt innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt an den Verkäufer zu retournieren. Eine Angabe von Gründen ist in diesem Falle nicht notwendig. Allerdings ist dies nur unter der Bedingung möglich, dass der Käufer die Originalrechnung beilegt, der Artikel nicht beschädigt oder gebraucht ist und sich dieser noch in seiner Originalverpackung befindet. Sollten diese Bedingungen nicht erfüllt sein, ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die Retoursendung anzunehmen. Die diesbezüglichen Kosten und Risiken der Rücksendung liegen beim Käufer. Der Verkäufer wird den bezahlten Kaufpreis so rasch wie möglich rückerstatten, auf jeden Fall aber innerhalb von 30 Tagen beginnend mit dem Tag der Retournierung. 

7.2 Wenn der Käufer ein beschädigtes Produkt erhalten hat, wird dieses durch den Verkäufer gegen das gleiche Produkt kostenfrei ausgetauscht. Allerdings nur unter der Bedingung, dass der Käufer dies innerhalb einer angemessenen Zeit nach Entdeckung der Fehlerhaftigkeit des Produktes mitteilt; der Käufer behält noch immer die Rechnung, das Produkt wurde noch nicht verwendet und befindet sich noch immer in der Originalverpackung. Zu diesem Zweck sollte der Käufer nach Erhalt des Produktes an der Lieferadresse den Verkäufer kontaktieren, wobei ein Zeitraum von 2 Monaten als zeitgerecht erachtet wird. 

7.3 Wenn der Käufer Produkte retourniert hat, muss dieser in der Lage sein, einen Beweis über den Versand vorzulegen.


8. GARANTIE 
8.1 Die Garantiezeit für den Käufer im Falle der privaten Nutzung liegt bei 2 Jahren nach Inbetriebnahme. Im Falle der gewerblichen Nutzung beträgt diese 3 Monate. Der Garantieanspruch muss sofort, aber nicht später als 2 Monate nach Auftreten des Fehlers, dem Verkäufer mitgeteilt werden. Ein Folgeschaden an einem Produkt, der durch fortgesetzten Gebrauch trotz bereits bekannten Schadens entsteht, geht auf das Risiko des Käufers. 

8.2  Das Produkt, bei dem die Überprüfung des Garantieanspruches ansteht, muss an den Händler zurück geschickt werden. Die Versandkosten sind in der Garantie nicht enthalten. 

8.3 Die Garantie enthält gewöhnlich Materialfehler, Fehler bei Bau oder Endfertigung, enthält aber nicht Schäden, die durch den Transport, unsachgemäßem Gebrauch und/oder Abnutzung von Teilen, die gerade dem Verschleiß unterliegen, also Verschleißteile.

8.4 Ein Produkt, bei dem die Überprüfung des Garantieanspruches ansteht, wird, wenn möglich, in erster Linie repariert.


9. ANWENDBARES RECHT
Für alle Länder Europa (außerhalb Belgien) kommt das Niederländische Recht zur Anwendung. Für alle Streitfälle zwischen den Parteien, für die es keine außergerichtliche Lösung gibt, werden dem zuständigen Gericht in Breda vorgetragen.

 

Für Belgien kommt das Belgisches Recht zur Anwendung. Alle jene Streitfälle zwischen den Parteien für die es keine außergerichtliche Lösung gibt, werden dem zuständigen Gericht in Antwerpen vorgetragen.

 

 

Filter anzeigen